Der Blog zur Abnehmen-Community: Tagebuch: Und alle so yeah }

Um bei den Abspeck-Bloggern mitmachen zu dürfen, muss mein Blog Beiträge zu meiner eigenen Abnehmerei enthalten.

Start war übrigens 115.8 kg.

Die letzten 5 Monate.
Die Säulen sind das Waagengewicht,
die blaue Linie ist das Trendgewicht.
Das Trendgewicht ignoriert Wasserschwankungen.
Da die Übersicht oben ja einen immer größeren Zeitraum umfasst, zoomen wir mal rein:
Die letzten Woche
Die Säulen sind das Waagengewicht,
die blaue Linie ist das Trendgewicht.
Das Trendgewicht ignoriert Wasserschwankungen.

Von 97.2 kg letzte Woche auf 97.0 kg. Wow. 200 Gramm. Der Trend ist sogar noch fieser und weist nur 150 g Abnahme aus.

Das ist ja nix. Hab ich mich angestrengt? Nun jaaaa... teilweise. Mit Joggen wäre es krankheitsbedingt diese Woche eh nichts geworden, da hab ich mir nichts vorzuwerfen, Sport war nicht drin. Also die große Stellschraube Ernährung. Ich hab mich teilweise zurückgehalten und einfach mal nichts gegessen - nur um dann Stunden später, am Abend, umso mehr reinzuhauen.

So geht das nicht. Mein Programm verkündet, am 1. Advent lande ich so bei 96.2 kg. Wäre zwar immer noch das niedrigste Gewicht der letzten Jahre, ABER dann ist bald Weihnachten - und das schlägt bei mir mit erfahrungsgemäß ca. 2 kg Plus zu. Im Januar wäre ich dann fast kein UHU mehr...

In der Community sagte ich ja schon, dass es gerade um meine Motivation nicht sooo gut bestellt ist. Eine neutrale Aussage, aber die Pädagoginnen dort (jupp, zwei) werteten das gleich als "Gemecker". Mädels, darum verstehen wir Männer euch nie: Man sagt was neutrales und es wird gleich gedeutet, anders, als man es gemeint hat.

Weder Aufziehen ("Faulpelzchen"), noch die Mitleidsschiene haben bislang was gebracht. Ein wenig Hoffnung setze ich noch in einen Mitstreiter, "meine alte Nemesis"... :) Wir sind ungefähr in der gleichen Gewichtsklasse und haben uns schon einmal erfolgreich einen Abnehm-Battle geliefert. Aber der kommt leider auch gerade nicht in die Puschen.

Dass draußen langsam überall Weihnachten ausbricht, macht die Sache ja auch nicht leichter. Hört die Signale: Endspurt, das Jahresende ist nah! Bald ist das große Ausruhen angesagt!

Hm, okay, ich geb es zu: das klingt alles nach Gemecker... :)

Laut Trend: 6.9 kg weg, von 103.9 kg auf 97.0 kg.

Noch 600g 900g 1000g 1500g 800g 600g, dann aber...!

Was dann? Dann hab ich die 96.4 kg gerissen, mein niedrigstes Gewicht seit Beginn meiner Datensammlung und die reicht 5 1/2 Jahre zurück. Davor werden meine Erinnerungen dann diffus - da war mal was noch niedrigeres, aber das ist über 8 Jahre her und ich kann mich auch nicht an eine richtige Zahl erinnern.

Wenn ich das magische Minimalgewicht geschafft habe, lautet das nächste Zwischenziel 95 kg - das wäre dann BMI 26 mit 95 kg, ab BMI 25 (92 kg) gilt man als "normalgewichtig". Unglaublich - das sind nur 5 kg bis "normal" - endlich mal "normal" sein... :)

Keine Kommentare :

Kommentieren

Navigation

Verzeichnisse