Der Blog zur Abnehmen-Community: Blog: Automatik läuft! :) }



Ich hab die letzten Wochen ein bisschen gewerkelt.

Da ich momentan kaum dazu komme, die üblichen Rubriken neu zu bestücken und der Blog - abgesehen von den BlogRadaren AbspeckBlogger etc. - so ein wenig vor sich hindümpelte, veraltete Countdowns angezeigt wurden ("Es ist Badezeit!" noch im Oktober!), musste etwas geschehen.

Da ich auch selbst von meinem Blog überrascht werden will - von den regelmäßigen Lesern ganz zu schweigen - hab ich Rotationen gebastelt. 

Die Challenges laufen jetzt automatisch durch, von Montag bis Freitag gibt es eine neue Tages Challenge, jede Woche dazu die passende Wochenaufgabe.

Die Einsteiger-Artikel, der Abnehmkurs und die Rezepte wechseln jetzt täglich durch.

Jeden Freitag gibt's einen Abnehmjoke.

Der Saisonkalender wechselt automatisch anfang des Monats.

Und auch der Abnehm Countdown zählt jetzt brav täglich runter - gut, das geht bestimmt noch schicker, aber tut erstmal.


Der Vorteil, dass ich diese Dinge in den "Aktuelles"-Kasten verfrachtet habe, ist, dass auch Handynutzer jetzt die Dinge sehen, die bislang der Spalte an der Seite sehen, die bislang nur Desktop-Browsern vorbehalten waren.

In der Desktop-Version gibt's auch noch ein Goodie für die AbspeckBlogger, die das Logo bei sich eingebaut haben und auf die AbspeckBlogger-Seite verweisen:


Die neuesten Artikel auf ihren Blogs werden gleich oben auf der Startseite angezeigt! :) 
Danke nochmal für die Verlinkung bei Euch! (das geht leider auf der mobilen Version erstmal nicht)

Hoffe, Ihr habt jetzt mehr Spaß und findet mehr von den Perlen, die zwar schon vor längerer Zeit entstanden sind, aber Essenstipps und Motivationssprüche sind zum Glück zeitlos.

Was neues hab ich schon in Planung - einen Kochkurs. Der Blog heißt ja "Kochkatastrophen", weil ich absolut nicht kochen konnte. Die letzten Wochen hat sich das allerdings geändert - ich koche derweil jeden Tag ein bis zwei Gerichte und - es gelingt tatsächlich!

46 Jahre habe ich mich vor dem Herd gescheut, weil ich einfach nie was genießbares produziert habe (bis auf die Kochexperimente hier im Blog). Jetzt gelingt fast alles und das Wissen werde ich einen Mini-Kurs für Doofe gießen. :)

Ich wünsche Euch noch eine schöne Woche, lasst mal in den Kommentaren was von Euch hören! :)

Viele Grüße, Marc

Keine Kommentare :

Kommentieren

Navigation

Verzeichnisse