Der Blog zur Abnehmen-Community: Medien Mittwoch: Pollmers Pflanzenwelt, Müll in veganen Gerichten, hCG Stoffwechseldiät }



Udo pollmert...

Ich werde wohl doch wieder Fan von Udo Pollmer - diese Perle von gleichzeitig polemischer wie logischer Herleitung, an deren Ende Frutarier sich eines furchtbaren Verdachts ausgesetzt sehen - göttlich! :)

Alles für das Seelenheil der Pflanzenwelt - Frugane Ernährung unter die Lupe genommen

[deutschlandradio kultur]


Vegane Fertiggerichte sind also auch Müll

Sehr launig geschriebener Artikel in der Zeit, die mal nachschaut, was in veganen Produkten steckt, die als Fleischersatz dienen sollen. Klingt gar nicht gut, liest sich aber unterhaltsam. Ich bin kein Freund von Klickstrecken (Fotos zum Weiterklicken), aber die solltet Ihr Euch nicht entgehen lassen, herrlich untertitelt! :)

Kein Fleisch macht auch nicht glücklich

[zeit]

hCG Stoffwechseldiät - hilfreich oder Unsinn?

Wie das manchmal im Leben so ist, gibt es Synchronizitäten, also Zufälle. In der Community war diese Woche die hCG Stoffwechseldiät ein Thema. Ein neues Mitglied betreibt ein Videoblog zu diesem Thema - ca. 500 kcal am Tag (bei ihm sind es 800 kcal) plus Globuli mit Schwangerschaftshormonen. Ja, tatsächlich, hCG sind Hormone, die in der Plazenta entstehen. Da ein Wissenschaftler indische Mütter beobachtete und sah, dass diese schlank blieben, schloss er, dass diese Hormone schlank machen. Während also die Diskussion um Globuli lief, hatte +Tacos Abnehm Fitnessblog ein surreales Aufeinandertreffen mit einer hCG-Verkäuferin. Da er wirklich eine journalistische Ader hat, kam dabei dieser Spitzenartikel bei rum - danke! :)

So wurde ich von einer hCG-Kurdiät-Beraterin angesprochen und beleidigt - die Hormon-Lüge

[tacos-fitnessblog]

Wer betreibt eigentlich so ein Ernährungsportal?

Naiv, wie ich bin, ging ich davon aus, dass hinter den meisten Ernährungsportalen Enthusiasten stecken. Na gut, irgend wovon muss man leben und so ein Portal macht auch viel Arbeit, also wird eben Werbung geschaltet. Ich glaub halt an das gute im Menschen. Die Verbraucherzentrale Hamburg nicht und so guckten sie mal genauer, wer da im Impressum steht und was da so genau beworben wird. Fazit: 11 von 12 Webseiten sind nicht vertrauenswürdig. Oft stecken Lebensmittelkonzerne dahinter, die teils irrige Diätaussagen treffen, aber die entsprechenden Lebensmittel jeweils bejubeln... die 12 Webseiten und ihre Bewertungen findest Du unter

Wer und was versteckt sich hintern den Ernährungsportalen?

[sr-online]
gefunden von +Jörg Stehl , vielen Dank! :)

Neuer Weg zur Schlankheitspille gefunden

Ein Magen-Bypass ist momentan die einzige Therapie, um Diabetes-2 in den Griff zu kriegen. Nach dieser Operation wird der größte Teil des Magens umgangen und der Nahrungsbrei samt Verdauungssäften in den Dünndarm geleitet. Erfolg versprach man sich davon, weil die Fläche des Magens verkleinert wird - Mäuseversuche haben aber gezeigt, dass die Größe des Magens keine Rolle spielt. Vielmehr sind es wohl Signalstoffe, die der Magen ans Gehirn sendet. Die neue Theorie geht davon aus, dass nicht nur Insulin auf den Blutzuckerspiegel wirkt, sondern auch Leptin eine große Rolle spielt. Die Signale von vielen Organen kommen im Hirn an, dass dann die Regelungen veranlasst.
Bei der Pille ist es so, dass dem Körper vorgespielt wird, längst schwanger zu sein, deshalb findet keine Befruchtung statt. Bei dem neuen Ansatz soll also ähnliches stattfinden, es wird stattdessen Sättigung vorgespielt.

Kommt eine völlig neue Behandlung von Diabetes?

[welt]

Ernährungskampagnen stürzen Kinder in Essstörungen

Das 'Experten-Netzwerk Essstörungen Schweiz' urteilt, dass Ernährungskampagnen für Kinder die Kleinen traumatisiert und Essstörungen fördert. Allein das drüber reden - was ist gesunde Ernährung, wieviel Kalorien verbrennt Sport - würde sie auf den Körperwahn fixieren, den die Gesellschaft mit dünnen Models vorgibt. Klar, nachweisen könne man das schlecht, aber...!
Mir kommt das so ein bisschen vor wie die Diskussion über Einführung der Sexualkunde in Deutschland damals, wie man das manchmal in alten Talkshows sieht - lieber nicht drüber reden. Und gerade das Thema fehlt mir absolut in der Schule: ein Koch- und Ernährungskurs. Abschluss in der 10. Klasse gibt's nur, wenn man sich grundsätzlich selbst gesund bekochen kann.

Kampagne gegen fettes Essen schadet Kindern

[20min.ch]
gefunden von +Jörg Stehl, vielen Dank! :)

Abnehmen durch Schalttage?

Schalttage sind laut Artikel - mir ist das Konzept neu - Tage mit sehr einseitiger, entwässender Ernährung, maximal drei hintereinander und 800 kcal täglich. Durch die entwässernde Wirkung verliert man sofort Umfang und sei, motiviert von der sichtbaren Wirkung, bereit, den Rest der Woche bewusst zu essen.

Was haltet Ihr von dem Schalttag-Konzept?

gefunden von +re rexx, vielen Dank! :)

Heißhunger, wie kann man ihn meiden? 

Bei den Fitness Freaks les ich neuerdings auch manchmal mit, aber da ich mich mit dem Namen schon nicht so recht identifzieren kann oder mit den ständigen Muskelbodies über jedem Artikel, eben nur gelegentlich. Der nächste Artikel hat mir sehr gefallen, da wir in der Community auch eine ständige Diskussion über Heißhunger haben: sind das biologische Reaktionen oder nur Psyche?

Was tun gegen Heißhunger?

[fitness freaks]

Dr Froböse beurteilt 10 Diäten

Viele Fans hat ja 'EAT SMARTER -Experte Prof. Dr. Ingo Froböse von der Deutschen Sporthochschule in Köln' unter den Abnehmwilligen. Von manchen der bewerteten Diäten hatte ich schon gehört und war dankbar für eine kurze Zusammenfassung. Bei Nr. 5 bejubelt er allerdings den Glykämischen Index und die GLYX-Diät, obwohl der GI die falsche Tabelle zum Nachgucken ist und heutzutage die Glykämische Last betrachtet wird. 
Ansonsten dabei: das momentan umjubelte DASH und die Dukan Diät.

gefunden von +Jörg Stehl, danke schön! :)





Keine Kommentare :

Kommentieren

Navigation

Verzeichnisse