Der Blog zur Abnehmen-Community: Tages Challenge: Bestimme Grund- und Gesamtumsatz }




Um abzunehmen musst du wissen, wieviel dein Körper an Energie braucht. 
Hierzu bestimmst du als erstes deinen Grundumsatz. Das ist die Menge an Energie, die dein Körper im absoluten Ruhezustand, also zur reinen Existenz benötigt. Hierfür gibt's geeignete Rechner im Netz oder auch Apps. Natürlich kannst das auch mit der Hand ausrechen. 

Infos und Links zu empfohlenen Rechnern im Netz (es gibt Unterschiede!) findest du hier

Hast du nun den Grundumsatz, bestimme deinen Arbeitsumsatz. Beides zusammen ergibt die Menge an Energie, die dein Körper benötigt, um weder ab- noch zuzunehmen (Gesamtumsatz). 

Willst du Abnehmen, muss dein Tagesumsatz (im Durchschnitt) unterhalb des Gesamtumsatzes liegen.
Wenn Du den Einstieg ins Thema verpasst hast, lies erst

Wenn Du schon längere Zeit im Kaloriendefizit lebst, kann es sein, dass Du im Hungerstoffwechsel bist - mit den errechneten Kalorien nimmst Du dann nicht ab, sondern sogar zu. In diesem Fall lies
http://kochkatastrophen.blogspot.de/2014/02/abnehmen-kalorien-teil-5.html

Hast Du schon Erfahrungen mit dem Kalorienzählen gemacht?

Du willst mehr?

Abnehmen wäre ganz leicht, wenn der blöde Hunger nicht wäre. Wie Hunger funktioniert und wie Du ihn abschalten kannst, erfährst Du hier:
http://kochkatastrophen.blogspot.com/2015/01/ernahrung-teil-1-abnehmen-ohne-hunger.html

Keine Kommentare :

Kommentieren

Navigation

Verzeichnisse