Der Blog zur Abnehmen-Community: Medien Mittwoch: Futterverwerter, Ernährungsvergleich, Hunger kontrollieren }

Die Osterwoche über war es ruhiger in der Abnehmen-Community, hauptsächlich wurden
Spargelrezepte und Eiervariationen ausgetauscht. Aber auch diesmal waren wieder einige Perlen unter den geteilten Artikeln, viel Spaß.





Gute Futterverwerter, schlechte Futterverwerter

Ich bin ja immer skeptisch, wenn es heißt: "Der braucht ja nichts zu machen, kein Sport, keine Diät - der kann essen, was er will, der wird nicht dick!" Das ist einerseits Neid, klar, weil ich mich schon



mein Leben lang von einer Diät zur nächsten hangel. Das ist andererseits Frust, weil ich die Diäterei dann doch nicht konsequent durchziehe und dem nächsten Stück Schokoladenkuchen, dass in der Gegend rumsteht, dann doch nicht widerstehen kann. Theoretisch aufgerüstet mit Kalorientheorie stehe ich solchen Aussagen also kritisch gegenüber, schließlich weiß ich, wie unstet ich bin und dafür nicht, wieviel Sport der andere so treibt. Umso mehr überrascht es mich zu lesen, dass es tatsächlich gute und schlechte Futterverwerter gibt und man das sogar in Zahlen ausdrücken kan: bis zu 400 kcal Unterschied täglich von einem Extrem zum anderen!
http://eatsmarter.de/ernaehrung/gesund-ernaehren/gute-schlechte-futterverwerter-existieren-wirklich
(gefunden von +Kerstin Papstein , danke schön! :)

Kohlenhydratreduzierte / Fettreduzierte / Mediterrane Kost im Vergleich

Ich bin ja Anhänger (oder besser Glaubender?) der LowCarb Theorie. Letzte Woche hat jemand in meiner Abnehm-Community an meinem Glauben gerüttelt, mit einem Link - da bin ich froh, dass es wieder eine neue Vergleichsstudie gibt. Zusammenfassung: in den ersten 6 Monaten schnitt LowCarb beim Gewichtsverlust am besten ab, dann gleicht es sich an. Am schlechtesten kommt die übliche Fettreduzierte Diät daher.
http://www.tt.com/home/8260920-91/low-carb---high-carb-da-scheiden-sich-die-wissenschaftlichen-geister.csp


Den Hunger kontrollieren

Der Hauptgrund, warum ich ja auf LowCarb stehe, ist - der Hunger ist nicht da. Dieser fiese Heißhunger oder auch der nervende, bohrende Hunger, der einem jede Diät zunichte macht.
Wie man den Hunger im Griff hält, liest Du hier:
http://www.fitnessfreaks.com/kontrollierst-du-deinen-hunger/
(gefunden von +Jörg Stehl , danke schön! :)


Nike gibt Fuelband auf

Fitness Tracker sind ja der diesjährige Hype - keine Firma will bei den smarten Geräten zurückstehen. Keine? Doch eine - Nike wirft das Handtuch. Man hätte keine Chance gegen andere große Player und gibt das Fuelband auf. Wäre wohl nicht sinnvoll, sich so eines noch zu kaufen, auch wenn natürlich beteuert wird, dass die Software noch gepflegt wird. Und wie heißt es einen Tag nach der Medienberichterstattung? Nein - klar macht man weiter, nur nicht allein. Man habe sich mit Apple zusammen getan...
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Bericht-Nike-beschliesst-Fuelband-Aus-2173559.html?wt_mc=rss.ho.beitrag.atom

Eine andere Meldung berichtet, dass das Apple Gerät womöglich (teilweise) von Krankenkassen bezahlt werden könnte:
http://www.chip.de/news/iWatch-Apple-Uhr-von-der-Krankenkasse_69183134.html


Länger leben durch Fasten - oder eine Pille

Fasten ist ja gerade vorbei. Wie immer die üblichen Artikel - Esoteriker behaupten, "Schlacken" verlassen den Körper, kühle Köpfe halten entgegen, dass es keine Schlacken gäbe. Trotzdem hört man immer wieder von "Zellreinigungen" (Autophagie), die durch das Fasten angekurbelt werden - mögen ja keine Schlacken sein, aber so falsch lägen die Esos dann nicht. Ausgelöst wird die Autophagie neuesten Ergebnissen zufolge durch ein Molekül namens Acetyl-CoA - das eben durch Fasten zum Zuge kommt. Wissenschaftler versuchen als nächstes, die Steuerung dieses Moleküls durch ein Medikament zu übernehmen und damit den lebensverlängernden Effekt des Fastens einfach dosierbar zu machen.
http://on.uni-graz.at/de/forschen/article/gezielt-gesund-2/


Tipps für den Lebensmitteleinkauf

Der nächste Artikel gibt jetzt nicht sooo viel her, aber doch einen Überblick, was man im Supermarkt in seinen Wagen legen sollte und was nicht. Ein Anfang.
http://www.welt.de/sport/fitness/article126939738/So-kaufen-Sie-im-Supermarkt-wirklich-gesund-ein.html
(gefunden von +Jörg Stehl, vielen Dank! :)

Schwangerschafts-Diabetes

4-5 % der deutschen Frauen entwickeln einen Schwangerschafts-Diabetes
Wieder was, was mir neu war. Dadurch steigt scheinbar auch die Gefahr auf einen richtigen Diabetes und die Diabetes-Gefahr für das Kind erhöht sich.
http://www.aerzteblatt.de/nachrichten/58351/Neue-WHO-Empfehlungen-zu-Schwangerschaftsdiabetes


Wahr oder Mythos: Sport macht Muttermilch sauer

Ehrlich gesagt, hatte ich von diesem Mythos noch gar nichts gehört, auch nicht, dass stillende Frauen sportlich eingeschränkt sein sollen. Wie auch immer - beides stimmt so nicht.
http://www.sueddeutsche.de/news/leben/familie-sport-in-der-stillzeit-ist-erlaubt-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-140416-99-01502


Kommentare :

Kommentare auf-/zuklappen
Philipp

Hi,

der Blog gefällt mir richtig gut.

MFG Philipp

Marc Winking

Vielen Dank, Philipp! :)
Du hast mich mit dem Medien Mittwoch auf längst vergessene tolle Links im Blog erinnert, danke! Das gibt nochmal nen extra Kasten auf der Startseite. :)
Empfiehl uns weiter, ein paar Leser können wir schon noch brauchen... :)
Dein Blog ist auch super, ich weiß nur nicht genau, wo ich den hier verlinken könnte, ist ja ein ziemlicher Mix?

Viele Grüße, Marc

Kommentare auf-/zuklappen

Kommentieren

Navigation

Verzeichnisse